Erfolgreicher Spieltag für die Tischtennismannschaft

Beim Punktspiel gegen den TSV Scheinfeld IV gewann der SC Dietersheim klar und deutlich mit 9:1 und konnte somit die Tabellenführung in der Bezirksklasse C weiter ausbauen.

 

Das Doppel Schwarz/Beyer gewann klar in drei Sätzen. Putz/Grötsch mussten sich nach einer 2:0 Satzführung noch in fünf Sätzen gegen die Scheinfelder Reuß/Pohli geschlagen geben. Das dritte Doppel ging kampflos an Dietersheim, da die Gäste mit einem Spieler weniger angetreten sind.

 

Im vorderen Paarkreuz siegte Florian Schwarz gegen Pohli ohne Probleme in drei Sätzen und Uwe Beyer nach Anfangsschwierigkeiten gegen Reuß souverän in vier Sätzen. Im mittleren Paarkreuz ging es so positiv weiter. Christian Putz und Andreas Grötsch gewannen ihre Spiele jeweils glatt in drei Sätzen. Rudi Schiefrer gewann sein Spiel im hinteren Paarkreuz ebenfalls in vier Sätzen. Das Spiel von Michael Pohl ging kampflos an den SC D. Florian Schwarz konnte mit seinem zweiten Einzelerfolg den letzten Punkt zum deutlichen 9:1 Heimsieg markieren.

 

Die Punkte für Dietersheim holten die Doppel Schwarz/Beyer und Pohl/Schiefrer sowie die Einzel Florian Schwarz (2x), Uwe Beyer, Christian Putz, Andreas Grötsch, Michael Pohl und Rudi Schiefrer.